TSV 1886 Markkleeberg e.V. • Fußball

competition soccer

Arbeitssieg gegen SV Leipzig Thekla mit 1:3 Bericht siehe facebook

Rückrundenauftakt Stadtklasse TSV 1886 Markkleeberg I - SSV Stötteritz IAusgehend von der Tabellenkonstellation dritter gegen zweiter, sollte es heute ein sehenswertes Spitzenspiel werden.Der TSV wollte die Niederlage aus der Hinrunde mit allen Mitteln und der entsprechenden Einstellung vergessen machen. So war es sehr verwunderlich, dass wir das Spiel unkonzentriert und ohne sehenswerte Aktionen begannen. Unser Gegner ließ sich auch nicht lange bitten und nutzte den ersten Standard, eine Ecke, um in unserer Abwehr Unruhe zu stiften-mit Erfolg.Wir waren nicht in der Lage die Situation zu unseren Gunsten zu klären und somit stand es nach 9 min 0:1.Wer jetzt Ursachenforschung betreiben wollte, fand dazu viel Material. Über schlecht geführte Zweikämpfe, mangelnde bis keine Kommunikation, keinen erkennbaren Spielansatz und keinen Torschuss bis zur 27 min, sind leider nur einige Dinge die im laufenden Spielbetrieb noch stark verbessert werden müssen. Doch wer glaubte der TSV 1886 Markkleeberg lässt sich dadurch einschüchtern, der kennt uns nicht. Ab der 30 min verlagerten wir unser Spiel in die Hälfte vom SSV Stötteritz. Wir merkten das unser Gegner angreifbar ist, nutzten aber wiederum unsere wenigen Chancen nicht. Der Kampfeswille konnte uns nicht abgesprochen werden und mit einer guten Torhüterparade von Max ging es in die Halbzeit. Nach kurzer Erholung und wiederholten taktischen und spielerischen Hinweisen durch unseren Trainer, ging es auf zum zweiten Durchgang. Das Spiel unserer Gäste veränderte sich im Vergleich zur ersten Halbzeit wenig. Auch bei ihnen fand kein Spielfluss statt. In dieser Phase arbeiteten wir uns Stück für Stück in Richtung gegnerisches Tor und hatten dann auch mal Glück mit einer Schiedsrichterentscheidung nach einem Foul. Leider wieder ohne Belohnung unserer Bemühungen, das Spiel noch irgendwie drehen zu können. Leider muss auch jetzt wieder angemerkt werden, das wir nicht den nötigen Einsatzwillen zeigten. Zu sehen war es an unserer Körperhaltung und der schlechten Situationseinschätzung und deren Auflösung. Die Partie verflachte im Mittelfeld. Beide Mannschaften ließen nichts weiter zu. Nach einer wiederholt fragwürdigen Schiedsrichterentscheidung in der 60 min kam es zu einem Freistoß aus 30m, welcher sich ungebremst aus der tiefstehenden Sonne!!!!! in unsere Maschen senkte. Damit war der Drops eigentlich gelutscht. Stötteritz drehte nochmal kurz auf, aber ohne nennenswerte Aktionen. Zwischendurch flammte unser Spiel mal wieder auf und wir hatten sogar  noch die Chance, nach Hand im Strafraum das Ergebnis zu korrigieren. Nach schwachem Flachschuss vom Elfmeterpunkt bedankte sich der Hüter mit einer kleinen Parade. Die letzten Minuten gehörten uns mit einem vielversprechenden Freistoß und ebenso dem SSV, welcher nach umstrittenem Handelfmeter das 0;3 machte. Fazit: Das erste Spiel in der Rückrunde war gleich ein Gradmesser unseres Leistungsstandes. Wir haben dem Tabellenzweiten paroli geboten und dennoch unsere Grenzen aufgezeigt bekommen, wenn körperlich robustere Gegner aufschlagen. Ein Aufbau auf die gezeigte Leistung ist unumgänglich, aber nicht unmöglich. Auf geht es, die Saison ist noch lang. Austellung: Max, Pascal, Christoph, Robert S., Jonas, Robert N., Martin L., Philip L., Bruno M., Bruno H. und Felix  Bank: Tom, Philipp D., Jan und Koffi

 H.Kulbe

 

 

 

 

TSV AH bild komprimiert


Kontaktieren Sie uns

TSV 1886 Markkleeberg e.V.
Sektion Fußball

Sportplatz "An der Möncherei"
Mönchereistrasse 4
04416 Markkleeberg

Mail: ph.michaelis@freenet.de


Impressionen

1. Herren Bild_3
1. Herren Bild_8
1. Herren Bild_7
1. Herren Bild_1
1. Herren Bild_2
1. Herren Bild_6
1. Herren Bild_5
1. Herren Bild_4

Unsere Partner